Treviso

Eine bezaubernde Stadt in der venezianischen Ebene, ca. 15 km südwestlich vom rechten Ufer des Piave. Treviso hat ihren liebenswürdigen und zurückhaltenden Reiz erhalten. Neben den bekannteren und belebteren Orten verbergen sich kleine Straßen, Gässchen, kleine Uferwege, Kanäle und Strebemauern, die den Zauber der geschichtsreichen Stadt bewahrt haben. Besichtigungswert sind der Dom, die Piazza dei Signori und die Piazza Sant'Andrea, wo sich angeblich drei Hügel befanden, auf denen die Stadt errichtet wurde. Im Palast Ca dei Carraresi in Treviso sind regelmäßig Ausstellungen von internationalem Ruf zu sehen. Unbedingt verkosten sollte man den Radicchio von Treviso gemeinsam mit einem ausgezeichneten Prosecco aus der Region.